Plaut Management
Training

In den Unternehmen wächst die Bedeutung einer Anpassung der Mitarbeiterqualifikationen an den permanenten, beschleunigten Strukturwandel. Globalisierung, dynamische technologische Innovation oder veränderte Formen der Arbeitsorganisation sind nur einige Stichworte hierfür. Ein immer größer werdender Bedarf an Qualifikationen und Kompetenzen des Einzelnen ist die Folge. Wir von Plaut greifen das Zukunftsthema "Lernen" auf.

Fokus auf Weiterbildung

In der positiven Lernkultur eines Unternehmens sehen wir einen zentralen Faktor, um Innovationskraft, Wettbewerbsfähigkeit und Leistungsfähigkeit auf hohem Niveau zu halten. Neben Unternehmensplanung /-steuerung und Informationstechnologie ist es die Qualifizierung von Mitarbeitern, mit der wir zum ökonomischen Erfolg unserer Kunden beitragen.

Unser Qualifizierungsangebot begleitet Sie durch den Wandel und bereitet die Menschen in Ihrem Unternehmen auf Veränderungen vor. Rechtzeitig, kompetent und umfassend. In Seminaren, Workshops, Trainings oder Coachings. Und hinsichtlich Lerninhalten und Übungen exakt auf Ihren Bedarf abgestimmt.

Haufe Akademie:

Haben Sie Fragen?

Herbert Brauneis

Herbert Brauneis
Director Sales & Marketing

Unsere Partner:

Führung muss in einem systemischen Zusammenhang betrachtet werden. Eine Führungskraft kann nur erfolgreich sein, wenn Sie die Komplexität der Beziehungen und die wechselseitigen Einflüsse in ihrer Arbeit berücksichtigt.

Führung bedeutet, Mitarbeiter mit ihren Fähigkeiten so zu lenken, dass ein optimaler Beitrag zur Leistungserstellung möglich wird. Der Führungskraft muss es gelingen, die Mitarbeiter zu gewinnen. Das basiert auf gegenseitiger Wertschätzung und Vertrauen. Letztlich hängt der Erfolg exakt davon ab.

Folgende Seminare bieten wir unter anderem an:

  • Seminarreihe Führung
  • Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Problemlösungstechniken
  • Entscheidungsvorbereitung
  • Effektive Gestaltung von Meetings
  • Führen in Projekten
  • Coaching

Die betriebswirtschaftliche Steuerung ist eine zentrale Aufgabe im Unternehmen. Richtiges Verständnis der Zahlen und geeignete Instrumente schaffen die nötige Transparenz. Die Heterogenität der in einem Unternehmen handelnden Personen erschwert zum Teil die Zusammenarbeit. Daher ist es wichtig, eine ganzheitliche Sichtweise zu vermitteln.

Controlling hat heute eine Schlüsselrolle im Unternehmen. Das Bild des Controllers hat sich damit erheblich gewandelt: Er muss kommunikativ sein, aktuelle Trends und Themen aufbereiten und intern darstellen. Sein Blick ist im Sinne eines strategischen Controllings in die Zukunft gerichtet. So schafft er eine wichtige Funktion der Frühwarnung und trägt entscheidend zur Wettbewerbssicherung des Unternehmens bei. Gerade wegen all dieser Anforderungen muss er aber auch das klassische Handwerkszeug des Controllers beherrschen.

Als Begründer der Grenzplankostenrechnung und der Deckungsbeitragsrechnung ist Plaut seit mehr als 65 Jahren sowohl beratend als auch schulend im Controlling tätig. Zusammenhänge aufzuzeigen und praxisgerecht zu qualifizieren ist dabei unser Prinzip.

Folgende Seminare bieten wir unter anderem an:

  • Plankostenseminar (Teil1 & Teil2)
  • Der Controller als Business Partner
  • Kommunikationsaufgaben für Controller
  • Der Controller als interner Berater
  • Moderation und Präsentation für Controller
  • Effektives Reporting

Vielfach werden Besonderheiten der Kommunikation trainiert (z. B. Verkaufsrhetorik, Präsentationstechniken). Leider bleiben aber viele Felder, in denen Kommunikation im Berufsalltag Tag für Tag aufscheint, häufig unangetastet. Sinnvolle Qualifizierung darf nicht in Hard- und Soft-Skills differenzieren. Wir brauchen Beides! Während bei den Hard-Skills Fakten vermittelt werden, geht es bei den Soft-Skills um Persönlichkeitsentwicklung und Verhaltensänderungen. Kombiniert man beide Aspekte in einer Qualifizierungsmaßnahme, werden den Teilnehmern die Verbindungen deutlich und die Akzeptanz steigt.

Folgende Seminare bieten wir unter anderem an:

  • Persönliches Kommunikationstraining – Rhetorik, Präsentation, Moderation
  • Kommunikationsaufgaben für Controller
  • Mitarbeitergespräche und Leistungsbeurteilung
  • Effektive Gestaltung von Meetings und Workshops
  • Persönliche Arbeits- und Lerntechniken
  • Argumentieren & verhandeln
  • Mit Stimme überzeugen

Projektarbeit ist eine wichtige Arbeitsform, die aus dem Unternehmensalltag nicht wegzudenken ist. Bei aller Wichtigkeit gibt es aber noch immer zu viele Projekte, die nicht optimal durchgeführt werden und unnötige Spannungen auf das gesamte Unternehmen übertragen. Die Ursachen dazu sind vielfältig und können häufig auf den Punkt Zeitmangel reduziert werden. Diese Betrachtung greift aber zu kurz. Die Ursachen müssen genauer analysiert werden.

Die Mehrzahl der Projekte scheitert nicht an mangelndem Umgang mit Fakten oder schlechtem Fachwissen, sondern an Problemen der Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation, also den sogenannten weichen Faktoren.

Folgende Seminare bieten wir unter anderem an:

  • Analyse & Projektevaluierung
  • Erfolgreiches Projektmanagement – Planung, Steuerung, Kontrolle
  • Große Projekte erfolgreich umsetzen
  • Kommunikation im Projekt
  • Projektstart / Projektabschluss gestalten
  • Projekt-Marketing
  • Know-how-Transfer im Projekt
  • Qualifizierung für Projektleiter
  • Coaching - Projektleiter, Teams

Führungskräfte kennen die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Mitarbeiter und wissen, welche Qualifizierungen sie benötigen. Sie schaffen die nötigen Voraussetzungen für den Transfer der Lernergebnisse und sehen darin einen integraleren Bestandteil ihrer Führungsaufgabe. 

Die organisatorischen Rahmenbedingungen machen es Vorgesetzten nicht leicht, ihre Rolle in der Qualifizierung der Mitarbeiter anzunehmen und sinnvoll auszufüllen. Daraus kann ein „Führen nach Zahlen“ entstehen, also ein Führungsstil, der sich auf die Abweichungen von Ist- und Sollzahlen fokussiert und nur indirekt mit den Menschen zu tun hat. Eine Konsequenz ist, dass man sich weniger um die High Performer kümmert, die ohne Unterstützung klarkommen, als um die Low Performer. Dabei müssen gerade gut qualifizierte Kräfte unterstützt werden, etwa durch Aufgaben, bei denen sie ihre Qualitäten einbringen und weiter entwickeln können.

Wenn Vorgesetzte sich aktiv engagieren, um den Bildungsbedarf ihrer Mitarbeiter zu ermitteln und die passenden Qualifizierungsmaßnahmen auszuwählen, ist dies allerdings nur ein erster Schritt. Damit Trainings ihren Zweck erfüllen, müssen Mitarbeiter die Möglichkeit haben, das neu erworbene Wissen auch tatsächlich anwenden zu können. Führungskräfte sollten auch fordernd auftreten, mit den Mitarbeitern einen realistischen Transferplan ausarbeiten und den Transfer durch Rückfragen unterstützen.

Hier geht's zum Artikel 'Weiterbildung managen' von Heinz-Josef Botthof (BILDUNGaktuell 01/2014).

Weiterbildung managen

Das Projekt ist die Organisationsform, mit der Sie wichtige Veränderungen und Innovationen ins Unternehmen bringen. Meist müssen sogar mehrere Projekte parallel vorangetrieben werden. Deshalb wollen Sie sicherstellen, dass jedes Projekt seine Ziele erreicht, seinen geplanten Zeit- und Budgetrahmen einhält, und dass die Ressourcen des Unternehmens von den Projekten bestmöglich genutzt werden.

Plaut bietet Ihnen Methoden, Prozesse und Werkzeuge an, die sich in unseren Beratungs- und Entwicklungsprojekten praktisch bewährt haben und zwar auf den drei Ebenen: Portfolio-Management, (Multi-)Projekt-Management und Projekt-Controlling.

Zu den methodischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Aspekten des Projekt-Managements erbringen wir folgende Beratungsleistungen:

  • Konzepte für Kosten-Nutzen-Risiko-Analyse, Erstellung von Business Cases
  • Kennzahlenbildung, Messung und Kontrolle des Projektfortschrittes
  • Realisierung des Projektnutzens (Nutzeninkasso)
  • Definition der Rollen und Aufgaben in der Projektorganisation, Projektleiterausbildung, Verbesserung der Projektkultur
  • Einführung / Optimierung von Priorisierungs-, Freigabe- und Projektmanagementprozessen, ganzheitliche Abbildung des Projektlebenszyklus
  • Change-Management

Plaut Projekt Management

Sie wollen mehr Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktieren Sie uns!

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Herbert Brauneis

Herbert Brauneis
Director Sales & Marketing